Kontaktjonglage-Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht

Index <  Kontaktjonglage Allgemein - Smalltalk  ~  Wie schnell lernt ihr?

Elfrun_Stilla
Verfasst am: 10.07.2013, 18:53 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 15
Hallo Leute Grin

Verzeiht mir wenn es bereits so ein ähnliches
Thema gibt.

Also ich habe vor kurzem mit der KJ angefangen und
wollte mal wissen wie lange ihr brauch um einen Trick
zu erlernen.

Zum Beispiel Tricks wie Schmetterling, Brustrolle, die kleine Weltreise etc.

Mit freundlichen Grüßen
Elfrun Cute
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tango
Verfasst am: 11.07.2013, 17:43 Antworten mit Zitat
Beiträge: 153
Die Frage ist schwierig und letztlich find ich auch egal. Entscheidend ist dass du Spass hast.
Eeeee
Theoretisch kann man drei Phasen des Lernens unterscheiden:
1. Der Trick geht ganz grob, ich hab ne Idee wies geht. Sieht aber noch ziemlich angestrengt aus.
2. Der Trick sieht zunehmend mühelos aus.
3. Ich kanns auch unter erschwerten Bedingungen - schlechte Lichtbedingungen, kaltes Wetter, viele Zuschauer etc. - sicher.

Die erste Phase geht meist ziemlich schnell, v.a. wenn du jemand hast der Dir ein paar Tips gibt. Dann geht es aber meiner Meinung nach erst los. Je perfekter um so besser. Mir macht es z.B. viel Spass an den Feinheiten zu arbeiten.

_________________
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber es muß anders werden damit es besser wird.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BB
Verfasst am: 01.08.2013, 21:23 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 511
Hallo,

auch die Phase 1. die Tango beschreibt kann natürlich eine ganze Zeit dauern... für die Weltreise brauch man schließlich erst die Schmetterlinge (links und rechts) und die Handrücken-Handrücken Übergabe....

Ich kann die Zeit die ich brauchte nicht in Zahlen fassen. So wie Tango sagt, Spass dabei haben ist das Wichtigste!

BB-)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurzel
Verfasst am: 14.08.2013, 23:14 Antworten mit Zitat
Beiträge: 35
Tja, da gibt es Menschen die können das hier


nach vier Tagen

... und dann gibt es da noch Menschen wie mich Crying or Very sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kerry
Verfasst am: 15.08.2013, 07:01 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1671
Oh krass, das seh' ich jetzt erst...Grizzly is ne Freundin von mir, spiel' ab und zu mal Feuershows mit ihr. Ei ei ei, die hat echt losgelegt, den Prayerbutterfly konnte ich erst nach Monaten.
Auch der Ellbogenstop klappte erst nach knapp 3 Monaten bei mir...allerdings hatte ich in der Anfangszeit auch nur nen 70 mm Acrylie und nen 180 Gramm leichten Stageball.
Liegt auch immer viel an den Kugeln/Bällen, die man verwendet. Hab' gestern auch jemand getroffen, der seit einiger Zeit mit 'nem sehr sehr leichten Ball übt (so 'nen 180 Gramm Übungsball). Ab 300 Gramm sollten viele Moves leichter fallen...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Elfrun_Stilla
Verfasst am: 15.08.2013, 10:50 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 15
Ok irgendwie beruhigt mich das jetzt Grin.

Ich war wegen des Ellbogenstops (außen) schon am verzweifeln...
Ein paar Tricks, die nichts mit Ellbogenstops zu tun haben kann ich eigentlich schon relativ gut.
Nur sieht es noch nicht ganz so mystisch aus.

(Über mit 75mm Acrylkugeln)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wurzel
Verfasst am: 08.06.2014, 20:34 Antworten mit Zitat
Beiträge: 35
Wie groß bist Du?
Der Ellenbogenstop hat mich lange Zeit in den Wahnsinn getrieben.
Ich denke Größe und Gewicht der Kugeln sind für die jeweiligen Haltepunkte nicht ganz unwesentlich.
Mit steigendem Durchmesser und steigendem Gewicht lassen sich die Kugeln leichter steuern,
aber mit steigendem Durchmesser und kleinem Gewicht schwerer stoppen.
Ich hab ein paar 60er ( 280g ) Glaskugeln, die kleben in den Haltepunkten wie mit Pattex angepappt, die lassen sich aber sehr schwer steuern. Und ich habe einen 'J9' ( 125 mm / 300g ) den bekomme ich fast überall hingerollt, aber bei tief liegenden Haltepunkten macht der Probleme.

Beim Experimentieren mit verschiedenen Größen und Gewichten habe ich für mich 600 bis 700 gramm für maximal und 900 gramm bereits für zu schwer empfunden.

Nun zurück zur Körpergrösse:
Eine 100er Kugel ( ca 630 g ) kann ich zwar auf den Ellenbogen legen und mit viel Konzentration auch mehr oder weniger gut halten, aber nicht zuverlässig. Hinrollen=ja, halten=nein.
Ich denke, das liegt auch daran, dass ich mit ca 1,7m eher klein bin und der Haltepunkt gegenüber einem großen Menschen entsprechend prozentual kleiner sein müsste.
Eine 80er Kugel ( ca 300 g ) liegt trotz des geringeren Gewichts bereits um ein vielfaches stabiler, aber es fällt besonders auf dem Aussenarm schwer sie zu steueren. Hinrollen=nein, halten=ja
Der nächste Schritt ist für mich nun das Gute und das Nützliche zu verbinden.
Zum einen werde ich es mit einer 80er Glaskugel ( 680 g ) versuchen zu üben
Bzw mit einer 90er Stahlkugel ( ca 580g ), so fern man die aus Deutschland bestellen kann.

Ich werde über die Erfolge berichten Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurzel
Verfasst am: 23.06.2014, 05:41 Antworten mit Zitat
Beiträge: 35
Yep!
80er Glaskugel ist genial um den Ellenbogenstop aussen zu lernen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elfrun_Stilla
Verfasst am: 22.07.2014, 15:40 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 15
Danke für die Antwort Happy

Ich bin 1,58m oder so

Der Ellbogenstop klapp schon etwas besser, vor allem weil ich jetzt mehr zeit habe zum Üben.

Ich werde in der nächsten zeit mal mit kleineren Kugeln über und euch dann berichten Grin

_________________
Drei Zeichen der Freiheit:
Leben als müsstest Du nicht arbeiten
Lieben als wärest Du nie verletzt worden
Tanzen als sähe Dich niemand.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.