Kontaktjonglage-Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht

Index <  Kontaktjonglage Allgemein - Smalltalk  ~  Schon mal für Geld kontaktjongliert?

Max
Verfasst am: 06.12.2006, 18:58 Antworten mit Zitat
Beiträge: 16
Hallo,
ich wollte einfach mal wissen, ob ihr schon mal für Geld irgendwo aufgetreten seid oder so auf der Straße was "mit Hut" gemacht habt und wie viel ihr dafür bekommen habt. Also nicht, dass ich das jetzt machen wollte, aber vielleicht in einem halben Jahr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kristallmagier
Verfasst am: 06.12.2006, 19:50 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 7
Hi Max,

ja, ich bin dieses und letztes Jahr viele Male auf der Stuttgarter Königsstraße aufgetreten, die meisten Samstage und Sonntage für so drei bis vier Stunden, mit Musik vom Ghettoblaster.

Es macht viel Spaß. Eine Reihe von Leuten ist interessiert bis begeistert (viele auch völlig desinteressiert), man sieht alle Arten von Menschen, wird schnell bekannt wie ein bunter Hund, und es lohnt sich in der Regel auch.

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man Musik dabei braucht. Es spricht einfach mehr Sinne an, und der Unterschied ist merklich - und gerade in der Straßenkunst vital, weil da Pinzip der kritischen Masse gilt:
Wenn man mindestens fünf Zuschauer hat, stellen sich andere dazu, und alle finden es toll. Wenn man weniger hat, finden es die meisten langweilig. Diese fünf Leute zum Stehenbleiben zu bewegen (und das immer wieder, denn wenn welche gehen, schließen sich denen andere an) entscheidet darüber, ob man viel verdient oder nicht. Nach meiner Erfahrung haben es Straßenjongleure, zu denen ich uns mal zählen möchte, ohne Musik schwer, wenn es keine Clowns sind.

Leider ist das mit der Musik sehr schwierig in der Straßenkunst, weil die meisten Städte dagegen Regelungen haben. Ich bin jetzt anderthalb Jahre gut und recht problemlos in Stuttgart aufgetreten, aber jetzt hat sich ein Polizist auf mich eingeschossen, mir 100 und 200 Euro Bußgeld auferlegt, und mir damit das Arbeiten unmöglich gemacht. Muss jetzt prozessieren und all so unangenehmes Zeug, mir einen anderen Job suchen etc.
Schade, außer dem Polizisten hat meine Show allen gefallen.

Kurz: Straßenkunst mit Kontaktjonglage wäre toll, leider machen einem die Ordnungsämter in den großen Städten Ärger. und in den kleinen ist in der Regel zu wenig Publikum. Nicht einfach also. Aber probiere es einfach mal aus.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kerry
Verfasst am: 10.12.2006, 10:35 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1671
Das ist ja echt blöd mit dem Mann von der Polizei...hm, und wie sieht es eigentlich mit der GEMA aus?

Müsste ich mich da vorher bei denen registrieren lassen und würden die dann eine Pauschale von mir nehmen, wenn ich mit Musik auftreten würde? (nicht, dass ich das nach einigen Wochen Training vorhätte *g* Aber wie Max schon erwähnt hat, vielleicht später mal...)

Insbesondere auch bei Feiern etc? Wie wird das da mit der Musik gehandhabt? Bei grösseren Veranstaltungen wird das wohl vom Organisator selbst geregelt, oder?
Aber wie ist das bei, sagen wir, Geburtstagsfeiern im kleineren Kreis?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kristallmagier
Verfasst am: 18.12.2006, 18:15 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 7
Kerry hat Folgendes geschrieben:
Das ist ja echt blöd mit dem Mann von der Polizei...hm, und wie sieht es eigentlich mit der GEMA aus?

Müsste ich mich da vorher bei denen registrieren lassen und würden die dann eine Pauschale von mir nehmen, wenn ich mit Musik auftreten würde? (nicht, dass ich das nach einigen Wochen Training vorhätte *g* Aber wie Max schon erwähnt hat, vielleicht später mal...)

Insbesondere auch bei Feiern etc? Wie wird das da mit der Musik gehandhabt? Bei grösseren Veranstaltungen wird das wohl vom Organisator selbst geregelt, oder?
Aber wie ist das bei, sagen wir, Geburtstagsfeiern im kleineren Kreis?

GEMA fällt bei der Straßenkunst nicht an, das habe ich bei der Behörde angefragt.

Bei Veranstaltungen wird grundsätzlich GEMA-Gebühr fällig, sobald Musik gespielt wird (auch nur ein Lied) und es öffentlich ist, also nicht nur eine private Gesellschaft. Wobei die GEMA-Gebühren sehr hoch sind (wir reden von hunderten Euro).
Die Geburtstagsfeier als geschlossene Gesellschaft sollte eigentlich GEMA-frei sein. Bin aber kein Spezialist. Auf jeden Fall ist das rechtlich Verantwortung des Organisators, nicht des Künstlers, auch wenn der Künstler der einzige ist, der Musik abspielt. Meines Wissens ist das übrigens auch bei der Haftung so: Wenn man einen Künstler für ein Event bucht und dabei kommt es zu Schaden (Glaskugel fällt wem auf den Kopf), so haftet grundsätzlich der Veranstalter, solange der Künstler nicht nachweislich grob fahrlässig war. Das ist in der Regel natürlich bedeutungslos, aber wenn ihr so wie ich auch Feuershows macht, können die möglichen Schadenssummen schnell deutlich höher werden...

_________________
Meine Webseiten:
- www.kristallmagier.com
- www.feuershow.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Träumer
Verfasst am: 21.12.2008, 22:11 Antworten mit Zitat
Beiträge: 4
in sachen starßenkunst hab ichnoch keine erfahrun, bin aber dabei meinen kumpel zu überreden, dass wir das auch mal machen^^. bis jez hatten wir 4 auftritte für geld (einer davon schon etwas größer) und eig ist dann immer alles schnell geregelt. wie schon kristallmagier gesagt, bei privaten Feiern is das mit der Musik ganz einfach und bei öffentlichen events müssen die oberleute sich um die gema kümmern. und bis jetzt hat alles immer viel spass gemacht wenn auch mal die vorsitzenden einen feuerspuckauflagen geben XD

Salut, Der_Träumer
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.