Kontaktjonglage-Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht

Index <  Kontaktjonglage Allgemein - Smalltalk  ~  Stageball/Contactball schwerer machen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Hexer
Verfasst am: 28.05.2009, 08:13 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
ja, aber 400g ist schonmal ne sehr gute sache.

würd mich dann auch interessieren bei welchem gewicht man damit rauskommt.

ich denk ich werds auch mit sonem kreuz-schnitt versuchen statt bohren. bestellt hab ich momentan noch nix, mach ich dann die tage mal, also nicht ZU bald mit ergebnissen rechnen

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kerry
Verfasst am: 28.05.2009, 08:19 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1671
Jemand sollte die in Serie machen und dann verkaufen, die wären nämlich VIEEEEL besser als Sil-X...da wubbelt nix rum, super kontrollierbar, vom Verhalten her ähnlich den Acrylies. Smile Awww...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hexer
Verfasst am: 28.05.2009, 08:23 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
hehe ich bin davon als übungsball genauso begeistert. vor allem noch mit der "harten" MB contact ball oberfläche die ich schon immer so total super fand. die dinger fühlen sich original ja schon fast an wie extremst leichte akrylies
wenn das zeugs wirklich so gummiartig ist, ist das natürlich toll weils allein dadurch schon viel weniger beweglich ist im vergleich zu sand oder sonst was alles

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnummel
Verfasst am: 28.05.2009, 09:12 Antworten mit Zitat
Beiträge: 110
Ich mag die Stageballs auch und habe gemerkt, dass ich damit eher zurechtkomme als mit meiner Sil-X. Die sind zwar im Normalzustand wirklich sehr leicht (wäre auch schlimm wenn nicht, da würden mir beim normalen Jonglieren sonst die Arme abfallen!!!), aber sie fühlen sich einfach besser an. Happy

_________________
Frage nicht, was die Welt braucht, sondern was dein Herz zum Singen bringt und bemühe dich dann darum. Denn die Welt braucht Menschen mit singenden Herzen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hexer
Verfasst am: 28.05.2009, 09:29 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
und der contact ball hat ja eben nicht mel die normale stageball-oberfläche (die schon gut geeignet wäre) sondern ne glatte, etwas härtere Happy

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hexer
Verfasst am: 28.05.2009, 10:58 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
hat eigentlich schonmal jemand die idee mit dem silikon ausm baumarkt getestet? könnte mir schon vorstellen, dass das auch gut funktioniert ...

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Firlefanz
Verfasst am: 28.05.2009, 12:25 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 50
Hexer hat Folgendes geschrieben:
ich denk ich werds auch mit sonem kreuz-schnitt versuchen statt bohren. bestellt hab ich momentan noch nix, mach ich dann die tage mal, also nicht ZU bald mit ergebnissen rechnen


Weiß nicht, ob das mitm Kreuzschnitt funktioniert, die Bälle sind doch ziemlich hart, lässt sich evtl. nicht gut öffnen?! Na ja, nen Versuch isses wert. Bin nen ganzen Nachmittag dran gesessen, das Granulat (ist übrigens super weich und geschmeidig) reinzufriemeln. Extrem meditative Tätigkeit blinzel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Firlefanz
Verfasst am: 28.05.2009, 12:28 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 50
Kerry hat Folgendes geschrieben:
Jemand sollte die in Serie machen und dann verkaufen, die wären nämlich VIEEEEL besser als Sil-X...da wubbelt nix rum, super kontrollierbar, vom Verhalten her ähnlich den Acrylies. Smile Awww...


Verstehe auch nicht, warum keiner schwerere Übeungsbälle in Serie macht. Wär echt ne Marktlücke. In Handarbeit ist das 'n schlechter Stundenlohn blinzel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hexer
Verfasst am: 28.05.2009, 12:54 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
man könnte ja ne schnelle, gute methode entwickeln, dann kann man da die bälle hinschicken und "modden" lassen Grin

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.