Kontaktjonglage-Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht

Index <  Kontaktjonglage mit Bällen  ~  Anfänger mit dünnen Armen und Stageball :s

Orvus
Verfasst am: 03.09.2011, 10:01 Antworten mit Zitat
Beiträge: 2
Hi, hab mir zum Lernen des kontaktjonglierens nen Stageball gekauft, der im Dunkeln leuchet. Größe ist 80mm. Dummerweise hab ich gleich Probleme damit:

a) Ich hab sehr dünne Arme und nicht so lange Finger (bin 17), wenn ich den Ball auf dem Handrücken lege, kann ich neben dem Mittel/Ring/Zeige-finger auch den kleinen Finger dazunehmen? mit den kann ich nämlich viel besser balancieren. Ohne kleinen Finger ist das nämlich nen Tick schwerer und vllt ist der Ball zu groß für mich.

b) Ich übe den Scheibenwischer, wenn ich vom Handrücken zur Handfläche rolle klappts ganz akzeptabel, aber von Fläche zu Rücken wirds schwer weil ich den Ball öfters nicht mit den Fingern "auffangen" oder halten kann.

c) Muss man, während man den Scheibenwischer macht, den Ball (der so groß für mich ist) durch den Mittelfinger und den Zeigefinger rollen lassen?


d) Wie kriegt man es hin, dass der Ball bei Isolationen wie Icecream zb so aussiehet, als ob er sich in der Luft nicht bewegen würde? ist das reine Übungssache?

e) Kann ich mit Stagebällen auch üben, den Ball auf dem Arm zu rollen?

Dankeschön. ^.^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phama
Verfasst am: 03.09.2011, 10:11 Antworten mit Zitat
Beiträge: 58
O.o so viele fragen...egal also:
a)ich denke du kannst schon den kleinen finger benutzen
b)du musst einfach üben den ball auf dem handrücken so gut wie auf der handfläche(oder fast so gut)
c)nee er muss über die finger rollen
d)einfach üben die hand um den ball zu bewegen und währendessen den ball nicht zu bewegen
e)du kannst eig. jeden ball benutzten außer für KJ mit mehreren bällen

_________________
Lächeln ist die beste Art seinem Gegner die Zähne zu zeigen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hexer
Verfasst am: 03.09.2011, 11:33 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
Orvus hat Folgendes geschrieben:
Hi, hab mir zum Lernen des kontaktjonglierens nen Stageball gekauft, der im Dunkeln leuchet. Größe ist 80mm. Dummerweise hab ich gleich Probleme damit:

a) Ich hab sehr dünne Arme und nicht so lange Finger (bin 17), wenn ich den Ball auf dem Handrücken lege, kann ich neben dem Mittel/Ring/Zeige-finger auch den kleinen Finger dazunehmen? mit den kann ich nämlich viel besser balancieren. Ohne kleinen Finger ist das nämlich nen Tick schwerer und vllt ist der Ball zu groß für mich.

b) Ich übe den Scheibenwischer, wenn ich vom Handrücken zur Handfläche rolle klappts ganz akzeptabel, aber von Fläche zu Rücken wirds schwer weil ich den Ball öfters nicht mit den Fingern "auffangen" oder halten kann.

c) Muss man, während man den Scheibenwischer macht, den Ball (der so groß für mich ist) durch den Mittelfinger und den Zeigefinger rollen lassen?


d) Wie kriegt man es hin, dass der Ball bei Isolationen wie Icecream zb so aussiehet, als ob er sich in der Luft nicht bewegen würde? ist das reine Übungssache?

e) Kann ich mit Stagebällen auch üben, den Ball auf dem Arm zu rollen?

Dankeschön. ^.^


Naaaa denn Happy

a) Armdicke dürfte nur wenig ausmachen und kurze Finger gar nix solangs nicht um Palmspinning geht, da sind dadurch auch nur der Kugelgröße Grenzen gesetzt. Du brauchst den kleinen Finger nicht, höchstens mal zum korrigieren wenn der Ball schon wegzurollen droht. Idealerweiße kommts mit Übung gar nicht so weit. Halt die Hand flach und drück den Mittelfinger etwas nach unten dann hast du an der Basis von Zeige- Mittel- und Ringfinger 3 Punkte die den Ball stützen, das reicht völlig

b) hängt mit a) zusammen. Lern erstmal den Ball auf dem Handrücken sicher zu halten, die Hand mit dem Ball drauf zu bewegen, damit rumzulaufen, dann auch mal den Ball hochzuwerfen und wieder aufm Handrücken zu fangen. Du brauchst diese Position für den Scheibenwischer. Greif den Ball nicht mit den Fingern sondern lern ihn auf der offenen Hand zu kontrollieren, sowohl auf der Handfläche als auch auf dem Handrücken.

c) Der Ball rollt über die Finger, allerdings bildet man normalerweiße mit Zeige- und Mittelfinger ein kleines V, quasi als "Schiene" auf der der Ball rollt, die Größe ist dabei herzlich egal, das geht mit einem 50mm Ball genauso gut wie mit nem 150mm Ball. zumindest Prinzipiell, natürlich verhalten sich unterschiedliche Bälle immer etwas anders.

d) Die Isolation sauber hinzukriegen (also den Eindruck, dass der Ball exakt an einer Stelle im Raum bleibt) ist tatsächlich Übungssache. Hilfen zum Üben sind zB Spiegel (von verschiedenen Seiten betrachten) oder Fixpunkte hinter dem Ball auf die man sich konzentriert um kleine Bewegungen des Balls wahrzunehmen

e) Kannst du, ist überhaupt kein Problem. Stageballs sind nur eben sehr leicht im Verhältniss, vor allem wenn man sie mit Akrylkugeln vergleicht. Gehen tut beides, es ist aber ein Unterschied.

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orvus
Verfasst am: 03.09.2011, 17:10 Antworten mit Zitat
Beiträge: 2
Danke für die Antworten. Da bin ich aber beruhigt, dass ich doch Rollen üben kann...

Am Dienstag geh ich mal zu nem Jongliertreff hin, mal sehn was ich da erfahren kann- Razz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hexer
Verfasst am: 03.09.2011, 18:03 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 1351
Tu das! Ist eigentlich immer ne tolle Sache Happy
Und mit etwas Glück findest dort auch Kontaktjongleure

_________________
By serenity, strength and beauty
By the mighty chant of every breath
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BB
Verfasst am: 03.09.2011, 22:19 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 511
Hi Orvus,

willkommen!

Noch eine Anmerkung zu c). Es gibt - zumindest aus meiner Sicht - nicht den eindeutig besten Bewegungsablauf. Zum Anfang würde ich probieren so wie Hexer es beschrieben hat den Ball über die Finger/Fingerkuppen des Vs rollen zu lassen. Wenn das klappt probier mal zu variieren, z.B. mehr oder weniger das V öffnen, das V mit anderen Fingern machen, gar kein V machen. Über einen Finger rollen bei gespreizten Fingern...

Gruß,

BB-)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thaipi
Verfasst am: 18.04.2013, 07:57 Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen Beiträge: 5
Ich hab schon auf einigen Kursen geschaut und noch nie Kontaktjongleure getroffen, total schade weil ich das so reizvoll finde!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arachno
Verfasst am: 18.04.2013, 15:47 Antworten mit Zitat
Beiträge: 351
Thaipi hat Folgendes geschrieben:
Ich hab schon auf einigen Kursen geschaut und noch nie Kontaktjongleure getroffen, total schade weil ich das so reizvoll finde!


Wenn bei dir in der Nähe keine Kontaktjongleure sind, musst du auf Jonglierconventions gehen. Dort sind immer mal wieder Kontkaktjongleure. Siehe Inbaz für Conventions: https://www.inbaz.org/

_________________
Das, was man am wenigsten erwartet, ist am ehesten zu erwarten.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nick75
Verfasst am: 21.04.2013, 10:40 Antworten mit Zitat
Beiträge: 225
wo kommst du denn her ?
vieleicht wohnt ja einer vonuns in deiner Nähe.
Da kann man ja mal zusammen was machen.

Gruß Nick
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.